30. März – 03. April 2020 – tube Düsseldorf – Halle 6 D15

tube 2020 Banner
Besuchen Sie uns auf der tube 2020 in Düsseldorf

Unser System zur zerstörungsfreien Prüfung auf Basis der passiven Thermografie bietet viele Vorteile bei der Qualitätskontrolle in der Rohrfertigung.
Möglich macht dies eine speziell für Schweißanwendungen entwickelte Wärmebild-Zeilenkamera (Sensor), die nicht auf der Standard-Optik basiert. Die Temperatur wird auf einer Linie über der Naht gemessen. Viele dieser Profile zusammengenommen ergeben ein Wärmebild aus der Naht.

ThermoProfilScanner zeigt kalte Nähte
Mit dem ThermoProfilScanner werden z.B. „kalte“ Nähte angezeigt.

Im Gegensatz zu herkömmlichen Methoden (Wirbelstromprüfung, Ultraschallprüfung) wird der Prozess basierend auf realen Wärmebildern überwacht. So werden Schweißfehler, wie unsymmetrischen Einbrand, zu geringe Einbrandtiefe, kalte Nähte und viele andere Unregelmäßigkeiten wie Löcher und Poren, sicher gefunden.

Das auf einem Monitor dargestellte reale Wärmefeld gibt dem Schweißer in der Rohranlage einen echten „Blick in die Naht“ während der laufenden Schweißung.

Besuchen Sie uns auf der weltweit wichtigsten Messe der Rohrindustrie – auf der „tube Düsseldorf“ in Halle 6 am Stand D15.